Folge uns
Folge uns auf Facebook!
Folge uns auf fussball.de
Folge uns auf FuPa

Im Frühjahr 2013 begann das Unternehmen Vereinsgründung mit einem konspirativen Treffen aus 7 Fußballinteressierten, die etwas Neues schaffen wollten. Wenige Wochen später stand das Konzept und mit der Gründungsversammlung am 29.04.2013 entstand der FC Dresden, der kurze Zeit später mit der Eintragung ins Vereinsregister die begehrte Rechtsform „e.V.“ führen durfte.

Vor allem unserem Trainer Michele Lauria ist es zu verdanken, dass wir in kurzer Zeit einen – wenn auch knapp bemessenen – Kader von 15 Spieler für die Saison 2013/14 auf die Beine stellen konnten. Schnell fand sich die Mannschaft zusammen und bewies, dass sie dem Anspruch „direkter Aufstieg“ gerecht werden kann. Am 8. Spieltag errang das Team den Aufstiegsplatz und gab in bis zum Saisonende nicht wieder her. Bis zuletzt war sogar der Staffelsieg möglich.

04.05.2014: FC Dresden - FSV Lokomotive Dresden 2:1

04.05.2014: FC Dresden – FSV Lokomotive Dresden 2:1

Mit dem Erfolg nahm die Mitgliederanzahl auf inzwischen 35 und auch das Interesse von Außen zu. Das Ziel vor Augen – Durchmarsch in die Stadtliga C – ist eine verschworene Truppe entstanden, die bis zur Winterpause 2014/15 die Tabellenspitze erkämpfen konnte. Dies war wiederum der Auslöser für den Verein, den nächsten Schritt zu tun und mit der Planung für die 2. Mannschaft zu beginnen.